Komfortabler geht es nicht!

Die GS-Office Schulung ist wie jede unserer angebotenen Schulungen bei Ihnen als Individualschulung oder in unserem Schulungsraum in Düsseldorf, als Einzel- oder Gruppen-, Standard- oder Individual-Schulung buchbar.
Bei den im Anmeldeformular angegebenen Schulungen handelt es sich um Gruppen-Schulungen in unseren Räumen - eine maximale Anzahl von 5 Teilnehmern je Schulung wird garantiert.
Die Schulungen finden statt ab einer Teilnehmerzahl von 3.
Eine rabattierte Schulungsgebühr i.H.v. 20% räumen wir Ihnen bei zeitgleicher Anmeldung von mindestens 3 Teilnehmern aus Ihrem Unternehmen ein.
Die Schulungsinhalte einer ganztägigen Schulung umfassen:

Von der ersten Installation bis zum professionellen Einsatz der Software im Tagesgeschäft. Einsteiger lernen die effiziente Benutzung von GS-Office, beginnend mit dem systematischen Aufbau der Stammdaten und den Buchungsmöglichkeiten bis hin zum Online-Banking und ersten Auswertungen.

  • Installation
  • Datenbankverzeichnis
  • Datensicherung
  • Bedienungselemente / Benutzeroberfläche
  • Programmeinstellungen
  • Mandanteneinrichtung und – einstellung
  • Rechteverwaltung
  • Stammdaten
  • Datenimport
  • Vorgänge im Verkauf:
  • Vom Angebot zur Rechnung
  • Auswirkungen auf die Lagerwirtschaft
  • Auswirkungen auf die FiBu
  • Einführung in die Buchhaltung

Der aktuelle Terminkalender

Sie sind bereits vertraut mit den grundlegenden Funktionen Ihres GS-Office Programms und möchten die erweiterten Features des Programms nutzen. In diesem Seminar lernen Sie nach einer kurzen Wiederholung der Standardfunktionen die Besonderheiten des Programms im Tagesgeschäft einzusetzen.

  • Zusammenfassung des Einführungsthemen
  • Besondere Vorgänge in GS Office:
  • Àkonto, Kundenbezogene Bestellung, Stornierungen
  • Vorgänge im Einkauf / Bestellwesen
  • Such- und Filterfuntion
  • Formulargestaltung
  • Lagerwirtschaft
  • Inventur
  • Onlinebanking extra
  • Integration von GS Shop, GS Buchhaltung, ACT!, Microsoft Office
  • Mahnwesen, Berichtswesen, Auswertungen
  • Datensicherung
  • Integration der Finanzbuchhaltung
  • Elemente des Controllings

Der aktuelle Terminkalender